Medizinische TrainingstherapieUnter medizinische Trainingstherapie versteht man
ein auf das jeweilige Krankheitsbild abgestimmtes Training
an Maschinen und Geräten.
Sie wird als präventives, aktives Bewegungsprogramm
mit medizinisch-therapuetischer Betreuung definiert.

Behandlungsgebiete der medizinischen Trainigstherapie:


  •  Orthopädie / Stütz - & Bewegungsapperat
Wirbelsäule, Gelenke, Schulter - Nacken - Syndrom, Sturzprophylaxe

  •  Neurologie
Schlaganfall, MS (Multiple Sklerose), Parkinson, Spina bifida, ALS

  •  Chirurgie
Brüche, Operationen, Unfälle, Sportunfälle

  •  Innere Medizin
Herz, Kreislauf, Lunge

  •  Onkologie
Krebsnachsorge


Voraussetzung für eine medizinische Trainingstherapie ist eine Eingangsanamnese, diese wird durch Ihren Arzt oder einen Physiotherapueten durchgeführt. Durch die Eingangsanamnese und physiotherapuetische Befunderhebung macht sich der Therapeut ein komplexes Bild über die Beschwerden des Patienten. Dabei ist es dem Therapeuten wichtig, diese mit der Ursache in Zusammenhang zu bringen. Denn nicht immer sind Ursache und Wirkung am gleichen Ort.

So können z.B. Schwindel, Kopfschmerzen oder "Einschlafen" von Händen Anzeichen von einer Fehlfunktion im Schulter - Nacken - Bereich sein. Anhand eines standardisierten Testverfahrens (manuelle Therapie) lassen sich Störungen in den auslösenden Strukturen oft eingrenzen. Ein differenziertes Behandeln wird möglich.

Ihr individueller Trainingsplan, abgestimmt auf Ihr Alter, Ihre individuellen Bedürfnisse, Ihren momentanen Gesundheits- und Leistungszustand, berücksichtigt Ihre physischen Schwächen und Schmerzpunkte. Gemeinsam definieren wir Ihre Ziele, die durch das Training erreicht werden sollen.

Die Zusammenstellung von Übungen sowie die Auswahl und Anpassung einer geeigneten Intensität unterliegt dem Kriterium der Kräftigung und Wiederherstellung der gestörten Strukturen.
In voher festgelegten Abständen werden Kontrolluntersuchungen durchgeführt, um den Trainingsfortschritt dokumentieren und den Trainingsplan adaptieren zu können.





Durch unser qualifiziertes Fachpersonal erlernen Sie die ideale Nutzung unserer Trainingsgeräte.
Sie werden kontinuierlich angeleitet, betreut und überwacht, so dass ein Training ohne Risiko gewährleistet ist.